HAENNI Radlastwaagen 

Was ist die Achslast? 

"Die Achslast ist die Gesamtlast, die von den Rädern einer Achse oder einer Achsgruppe auf die Fahrbahn übertragen wird." So die Definition laut Gesetz. Zur Berechnung der Achslast, bspw. bei LKW, gibt es eine sehr vereinfachte Formel, die bei der richtigen Verteilung der Ladung, Beachtung des Schwerpunktes etc. eine grobe Orientierung bietet. Diese Formel lautet: (Leergewicht + Zuladung) / Anzahl Achsen ; um hohe Strafen wegen Fehleinschätzungen zu vermeiden, empfiehlt es sich trotzdem immer eine Kontrollwiegung mit einer Achslastwaage durchzuführen. 

Radlastwaage WL 101

Robuste handliche mobile Radlastwaage/Achslastwaage zertifiziert nach OIML R76 Klasse 4 und NIST H44.

Kurzbeschreibung: Mobile, Mechanische, Statische Radlastwaage

Anwendung:  Wiegen von Rad- und Achslasten von schweren,                                        luftbereiften Fahrzeugen 

Messbereich: 0...10 t 
                        0...15 t 
                        0...20'000 lb

Genauigkeit: OIML Klasse 4 
                        NIST H44 
                        mit amtlicher Zulassung 

Gewicht:        16kg

Plattformhöhe: 17mm

Für weitere Informationen und Datenblatt: https://www.haenni-scales.com/de/produkte/radlastwaage-wl-101/

Radlastwaage WL 104

Große aktive Fläche, die es ermöglicht mehrere mobile Raadlastwaagen nahtlos aneinander zu reihen. Ob dynamisch zur Vorselektion oder statisch für eichfähige Gewichtskontrollen, die WL 104 bietet alles. Modernste Feldbus-Technologie garantiert schnelle und zuverlässige Datenübertragung auf die Auswerteeinheit. Zertifiziert nach OIML R76 Klasse 4.

Kurzbeschrieb: Mobile, statische/dynamische Radlastwaage 

Messbereich:     0...10 t 

Genauigkeit:      OIML R 76 Klasse 4 

Geschwindigkeit: 0...20 km/h 

Gewicht:              20 kg 

Plattformhöhe:   17 mm 

Für weitere Informationen und Datenblatt: https://www.haenni-scales.com/de/produkte/radlastwaage-wl-104/

Radlastwaage WL 108

Die nächste Generation mobiler Radlastwaagen: Kabellos, 180 Stunden Betriebsdauer, Hintergrundbeleuchtung. Die neuste Radlastwaage von HAENNI setzt Massstäbe: OIML R76 Klasse 4 zertifiziert. Durch das geringe Gewicht einfach zu tragen. Jederzeit einsetzbar ohne Auffahrtkeile. Durch den neuen Feldbus und Drahtlosoption geringer oder kein Verkabelungsaufwand. 

Kurzbeschrieb: Mobile, elektronische, statische Radlastwaage 

Anwendung: Wägen von Rad- und Achslasten von schweren,                                         luftbereiften Fahrzeugen 

Messbereich: 0...2 t / 0...3 t / 0...10 t / 0...15 t
                        0...5'000 lb / 0...20'000 lb 

Genauigkeit: OIML Klasse 4 
                        mit amtlicher Zulassung 

Gewicht: 16.5 kg / 36lb 

Plattformhöhe: 17 mm /0.67 in 

Für weitere Informationen und Datenblatt: https://www.haenni-scales.com/de/produkte/radlastwaage-wl-108/

Streifensensor WL 400

Der neue Streifensensor zur dynamischen Achslastwiegung kombiniert bewährte HAENNI Technologie mit neuen technischen Ansätzen macht die mobile Vorselektion einfacher als je zu vor. Ein Standardsystem wiegt nicht mehr als 80 kg und ermöglicht unschlagbare Mobilität. Der Radlast-Streifensensor WL 400 kann auch als Fixinstallation für Maut- und Frachtmanagement verwendet werden.

Kurzbeschrieb: Mobile, dynamische Radlastwaage 

Messbereich: 0...20 t 

Genauigkeit: dynamisch ± 3% (bei 10 km/h) 

Geschwindigkeit: 0,5...20 km/h 

Sensorgewicht: 2,3 kg 

Dimensionen: 1246x80x11mm (LxBxH) 

Für weitere Informationen und Datenblatt: https://www.haenni-scales.com/de/produkte/streifensensor-wl-400/

Auswertegerät EC 120

Das Stand-Alone Auswertegerät für harte Bedingungen mit integriertem Drucker.

Kurzbeschrieb: Auswertegerät für statische und dynamische                                              Radlastwaagen 

Anwendung: Zur Registrierung, Aufbereitung und zum Ausdruck der                             Radlasten, Achslasten, Zwischensummen und                                             Gesamtgewichten von Fahrzeugen. 

Gewicht:         5,4 kg (mit Netzteil) 

Wasserdicht: IP 67 (Gehäuse geschlossen) 

Temperaturbereich: -10°C bis 50°C 

Betriebsdauer: 60 h (Ladezeit 2 h) 

Stromversorgung: 12V - 24V - 24V 

Anzeigen: Sonnenlichtlesbares monochromes LCD mit 320 ⋅ 240 Pixel. 

Konnektivität: Funk- und Kabelstecker zum Anschluss von Waagen                                 über das HAENNI Network Protocol (HNP). 

Drucker: Einfache Protokolldefinition mit Vorlagen. 

Für weitere Informationen und Datenblatt: https://www.haenni-scales.com/de/produkte/auswertegeraet-ec-120/

Auswerteprogramm EC 200

Die vielseitige PC-Auswertesoftware, mit Remote Access (via WLAN) für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets.

Kurzbeschrieb: Auswerteprogramm für statische Radlastwaagen und                              dynamische Gewichtssensoren 

Anwendung: Zur Registrierung, Aufbereitung und zum Ausdruck der                             Radlasten, Achslasten, Zwischensummen und                                             Gesamtgewichten von Fahrzeugen. 

Eingang: 1...12 statische Radlastwaagen oder 2 dynamische                                    Gewichtssensoren 

Berechnung von Überlasten: Editierbare Limiten für unbeschränkte                                                           Anzahl Fahrzeugtypen 

Protokollausdruck: Verschiedene Formen, wählbar im Setup. 20                                                editierbare Textzeilen. 

Systemanforderung: Windows 32 oder 64-bit, Bildschirmauflösung                                            min. 1024x768 

Für weitere Informationen und Datenblatt: https://www.haenni-scales.com/de/produkte/auswerteprogramm-ec-200/

Zubehör

HAENNI bietet eine Vielzahl an passendem Zubehör für die Waagen an. Sie finden bei uns Produkte zur Verkabelung, Signalumwandler, Fernanzeigen, Ausgleichsmatten, Transportkoffer, Neigungsmesser und vieles mehr. 

Zu finden unter folgendem Link: https://www.haenni-scales.com/de/produkte/zubehoer/

K & E Wägetechnik

Bollenwaldstraße 110 

63743 Aschaffenburg

+49 (0)6028 979100

info@ke-wiegetechnik.de

 Alle Rechte vorbehalten.